historische Galerie
       19. Jh.
       18. Jh.
       17. Jh.
       16. Jh.
       15. Jh.
       14. Jh.
       13. Jh.
       12. Jh.
       11. Jh.
       10. Jh.
       9. Jh.
       5. Jh.
Hochzeiten
Eure Auftritte
Unsere Rückblicke
Womens Tapestry Of History
Bilder: (Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern)

AUDE


Aud/Audr - oder auch Unn/Unnr genannt – ist die herausragendste Frauengestalt der Islandsagas.
Im Landnamabok, dem Buch über die Besiedelung Islands, wird ein Teil von Audes Lebensgeschichte erzählt.
Ihre Geschichte wurde von Generation zu Generation mündlich weitergegeben, bis einer ihrer Nachfahren sie in Form einer Saga aufgeschrieb.

Als Tochter des Fürsten Ketil Flachnase wuchs sie in Norwegen auf und regierte mit ihrem Ehemann Olaf, dem Weißen, das wikingische Königreich Irland.

In den Kriegswirren gegen Schottland rettete sie ihre Sippe, indem sie ein Schiff bauen ließ und ihren gesamten Haushalt nach Island brachte....

Wie könnte sie sich gekleidet haben?
Neben stehende Abbildungen zeigen mehrere Variationen eines einfachen wollenen Kleides, das als Basisgewand im gesamten nordeuropäischen Raum gelten darf.

Das Modell Aude trägt ein kariertes Wollkleid mit eingesetzten oder angeschnittenen Geren. Eingesetzte Stoffteile sind archäologisch bei nordischen Frauenkleidern bis zum 14. Jh. nachgewiesen.

Die Ärmel sind relativ weit und lassen viel Bewegungsfreiheit, damit noch ein leinenes Unterkleid von ähnlichem Schnitt darunter paßt.

Die Säume können mit Borten oder Stickereien verziert sein - je nachdem, wieviel Energie frau in die Darstellung stecken möchte.

Passende Webgürtel, Schmuckstücke und Accessoires werden mittlerweile in großer Auswahl im Internet auf den entsprechenden Seiten angeboten.



An dieser Stelle ein Wort an Tierfreunde und Veganer, die sich über mein Hasenfell aufregen:
Die Leute in unserem Dorf halten Schlachthasen, um sie zu Essen - kein Hase wird, wie in der industriellen Pelzwirtschaft, nur wegen seines Fells getötet.
Das Fell werfen sie normalerweise weg, wenn es keiner haben will - Schade drum!

Wir ehren den Geist des Tieres nach Wikinger-, Kelten- oder Indianerart, wenn wir das Fell vor der Abfallgrube retten und ihm die Ehre geben, uns zu wärmen.


Für das Modell AUDE nehme ich keine Aufträge mehr an
Restbestände ähnlicher Art sind im Shop bzw. im Atelier,
käuflich zu erwerben.

nordisches Wollkleid